Willkommen kleine Eselin!

Neue Bewohnerin im Park

Unsere junges Esel-Kind Katy, das seit November 2019 im Herzogenriedpark lebt und schon eine überzeugte kleine Neckarstädterin ist, leistet unserer etwas älteren Eseldame Tamara Gesellschaft – die beiden Hausesel, so die Rasse, verstehen sich prima! Kein Wunder, denn Katy ist ein wirklich besonderer Charakter: sehr lieb, anhänglich und völlig  tiefenentspannt! Wenn sie nicht gerade vergnügt durch's Gehege hoppelt, wälzt sie sich auch mal genüsslich in der Sonne. Beobachtet man sie genau, sieht man, dass es sich um ein Jungtier handelt: Ihre lange Mähne und ihr buschiges, dunkelbraunes Fell im Kopfbereich und an den Beinen verraten das. Ihr Körperbau wirkt im Vergleich zu dem ihrer Mitbewohnerin sehr "tapsig".

Wenn Ihr Katy zum Geburtstag gratulieren wollt, dann denkt am 1.4. an sie, dann wird sie 1 Jahr alt. So zumindest steht es in ihrem Equidenpass, eine Art Personalausweis für Esel, Pferde, Zebras und deren Kreuzungen.

Katy rennt

Katy rennt...

 

Das tut gut! Das tut gut! Das tut gut! Das tut gut! Das tut gut! Das tut gut!

Katy wälzt sich... 

 

Katy ist anhänglich... Katy ist anhänglich Katy ist sehr anhänglich...

und Katy schmust... (zum Glück gibt es Tierpfleger Niko)