Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen.


Ein Fest wie eine Zeitreise

Wo gibt es einen Bücherstand mit Märchen für mutige Menschen? Wo einen Zinngießer, dem man bei der Arbeit zusehen kann? Wo spielt eine Band, die wirkt, als käme sie aus einer anderen Zeit, mit ihren Liedern von Schamanen aus fernen Ländern, die um die gute Ernte bangen und ihrer Liebsten huldigen? Und wo erklärt eine Dame in prächtigem Gewand in mittelhochdeutsch einer kleinen Menge, die sich um die „Roulette-Arena“ versammelt, das Mäuseroulette? Das alles kann man beim Mittelalterlichen Jahrmarkt im Herzogenriedpark erleben...

Öffnungszeiten: Fr. 17.03., 15 - 21 Uhr, Sa. 18.03. 11 - 21 Uhr, So. 19.03. 11 - 18 Uhr

Eintritt: Erwachsene 7,00 €, Begünstigte 5,00 €
Kinder (6 bis 15 Jahre) 4,00 € Jahreskarteninhaber 3,50 € Kinder unter Schwertmaß frei

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Herzogenriedpark:
RNV Bahnlinie 1 und 3, Haltestelle Neuer Messplatz
RNV Bahnlinie 4/4A, 5/5A und 15, Haltestelle Bonifatius-Kirche RNV Buslinie 61, Haltestelle Bonifatius-Kirche

Für Anreisende mit PKW:
Parkmöglichkeit auf dem Gelände Neuer Messplatz über Zufahrt Ecke Maybach-/Max-Joseph-Straße

Fr., 17.03.2023, 15 Uhr - So., 19.03.2023, 18 Uhr
Märkte