Minigolf

Das Runde muss in das Runde...

Seit 1954 gibt es Minigolf – und wer hat’s erfunden? Ein Schweizer natürlich! In Ascona am Lago Maggiore wurde die erste Minigolf-Anlage nach Plänen des Schweizer Gartenarchitekten Paul Bongni eröffnet. Mittlerweile gibt es sogar Weltmeisterschaften. Ehrgeizige an Ball und Schläger können im Herzogenriedpark trainieren. 
Die Minigolfanlage verfügt über 18 Bahnen und liegt am südwestlichen Ende des Herzogenriedparks zwischen hohen Bäumen und mitten im Grünen. Für ein eventuelles "Loch im Bauch", das gerne beim leidenschaftlichen Spiel entsteht, steht ein Kiosk vor Ort zur Verfügung.

Die Minigolf-Anlage ist voraussichtlich ab dem 16. Juni 2022 (Fronleichnam) wieder geöffnet.

Es darf also endlich wieder eingeputtet werden!

Nähere Infos unter Minigolfanlage.herzogenriedpark@3eo.de bzw. für Kindergeburtstagsanfragen unter Kindergeburtstag.herzogenriedpark@3eo.de sowie telefonisch und per WhatsApp Business unter: 0179-4435434.