Veranstaltungen

Kalender

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen.


Beete im BauerngartenMitgestalten im Bauerngarten

"MITGÄRTNERN" für Alle

Für alle Fans und Freunde des Herzogenriedparks, Gartenbegeisterte und Naturinteressierte heißt es „Ärmel hoch und ran ans Gemüse!“ 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Immer Donnerstags um 13 Uhr

weitere Infos


Indianergemeimnisse

Ein spannendes Mitmachtheater zwischen Traum und Wirklichkeit....

So., 14.08.2022, 15 - 16 Uhr, Konzertmuschel
Kinderveranstaltungen

Rufus Coates & Jess Smith // Irland // Dark Folk and Blues

Rufus Coates & Jess Smith sind ein einzigartiges Dark Folk and Blues Duo aus Irland, die einigen Konzertgänger*innen bereits von ihren Auftritten in der Geschichtswerkstatt Altes Volksbad bekannt sein dürften.

So., 21.08.2022, 15 Uhr, Konzertmuschel
Brandherd goes Muschel, Konzertmuschel, Konzerte

Ultramaryn – in Kooperation mit der Popakademie Baden-Württemberg, Mannheim

Inmitten knallbunter Großstadt-Supermärkte und mit einem inneren Hang zur Melancholie, findet die Mannheimer Künstlerin „Ultramaryn" ihren Sound zwischen deutschsprachigem Synth-Pop und Alternative.

So., 28.08.2022, 15 Uhr, Konzertmuschel
Sunday Beats

Stefan Avellis große Kindershow

Mit meinen individuellen Kunststücken, inspiriert von Jonglage-Artistik, Pantomime, Zauberei und Musik, erschaffe ich einzigartige Momente für die Kleinen und wecke Kindheitserinnerungen bei den Großen.

So., 04.09.2022, 15 Uhr, Konzertmuschel
Kinderveranstaltungen

Stefan Avellis große Kindershow

Mit meinen individuellen Kunststücken, inspiriert von Jonglage-Artistik, Pantomime, Zauberei und Musik, erschaffe ich einzigartige Momente für die Kleinen und wecke Kindheitserinnerungen bei den Großen.

So., 04.09.2022, 16 Uhr, Konzertmuschel
Kinderveranstaltungen

Schmecken & Entdecken: Auf zum Handwerker- und Bauernmarkt 2022!
Auch in diesem Jahr begrüßt der Herzogenriedpark wieder den Herbst mit allen Sinnen. Mit dem traditionellen Churpfälzer Handwerker- und Bauernmarkt, der alljährlich im Park in der Neckarstadt stattfindet. Von Freitag, den 9. bis Sonntag, den 11. September 2022 werden die Wiesen und Wege wieder gesäumt sein von allerhand Leckereien, Handwerks- und Kunsthandwerks-Stücken, flüssigen Gaumenfreuden, süßen Spezialitäten oder so schönen wie praktischen Augenweiden.

Fr., 09.09.2022, 11 Uhr - So., 11.09.2022, 18 Uhr
Märkte

Apach-o-matic // Mannheim // Surfrock

Seit dem Surf-Rock-Revival der 90er Jahre, angeheizt durch Quentin Tarantinos Filmklassiker Pulp Fiction, entstanden hier in Mannheim einige ziemlich gute Surf Bands.
Eins ist jedoch sicher: Apach-O-Matic gelten als älteste “echte” aktive Surf Band aus der Quadratestadt.
Bang! Boom! Wow!

So., 11.09.2022, 15 Uhr, Konzertmuschel
Brandherd goes Muschel, Konzertmuschel, Konzerte

Geniale Erfindungen

Außergewöhnliche Fähigkeiten von Tieren und Pflanzen beflügeln seit jeher die Menschen geniale Dinge zu erfinden und zu konstruieren. Flugzeuge, hervorragende Gebäude oder auch Autoteile haben Vorbilder in der Natur.

Sa., 17.09.2022, 15 - 16 Uhr, Park
Kinderveranstaltungen, Wissen

LORI – in Kooperation mit der Popakademie Baden-Württemberg, Mannheim

LORI ist eine Deutsch-Pop-Künstlerin, die für autobiografische Texte und internationale Beats à la Dua Lipa steht. Auf ihrer Agenda stehen Themen wie Selbstfindung, Empowerment, Optimismus aber eben auch die intimen und privaten Momente finden ihren Platz.

So., 18.09.2022, 15 Uhr, Konzertmuschel
Sunday Beats

"Lindianer" aufgemerkt: Da gibt es eine Combo aus Viernheim, die dem Panik-Meister auf besondere energiegeladene Art und Weise huldigt. Sänger Ralph Hennicke und seine Bandkollegen haben die gesamte Palette drauf und schöpfen aus 48 Jahre Udo-Musikgeschichte. Eine persönliche, musikalische Begegnung Hennickes mit Udo Lindenberg in der Popakademie Mannheim sorgt dauerhaft für eine Extraportion Authentizität.

So., 25.09.2022, 15 Uhr, Konzertmuschel
Konzerte

LATERNE, LATERNE, SONNE, MOND UND STERNE...“

Sankt Martin, ein römischer Soldat, war anders als seine Militärkollegen. Von seinem Sold behielt er nur so viel wie er zum Überleben brauchte, den Rest verteilte er an die Armen. Als er eines Wintertages seinen Mantel zerteilte, um einem Bettler zu helfen, landete er wegen Beschädigung militärischen Eigentums drei Tage im Karzer. Seitdem wird dem Heiligen St. Martin wegen seiner Güte und Barmherzigkeit seit über 1600 Jahren im November gedacht.

Sa., 12.11.2022, 16.30 Uhr