Veranstaltungen

Kalender

Mittelalterlicher Jahrmarkt

Ritter, Gaukler und Händlervolk

-
Park

Streetfood Weekend im Park

LECKERE, UNTERHALTENDE ESSKULTUR

Man treffe in der Mitte des kulinarischen Universums auf ein in der Würze leicht individuelles, stets harmonisches und süffiges Geschmacksbild der Gerichte.  Köstlich dinieren in geschlossenen Räumen war gestern, eine neue Ära des Schlemmens ist en vogue: Street Food. Hier wird gehackt, gemischt und geräuchert just in time, abgeschmeckt und abgelöscht à la minute und heiß serviert aus fahrendem Unterbau. Sei dabei wenn sich die internationalen Straßenküchen aufstellen und Open Air euer Gourmetherz höher schlagen lassen, eure Seele berühren und euren Gaumen verwöhnen. Am 19. und 20.Mai kommt Street Food Event von der Straße direkt ins Grüne: mitten in den Herzogenriedpark!

Sa, 19.05.   11:00 – 22:00 Uhr

So, 20.05.   11:00 – 19:00 Uhr

Eintritt:
Parkeintritt. Am 22. Juli gibt es keinen Abendtarif. Der Eintritt zu Park und Fest kostet ganztags bis abends Euro 2,50.
Jahreskarteninhaber haben freien Eintritt! 

-
Park

ALTES HANDWERK NEU ENTDECKEN

Dem Schafscherer über die Schulter schauen oder einheimisches Obst neu entdecken: Der Handwerker- und Bauernmarkt im Herzogenriedpark lässt altbewährtes Handwerk neu aufleben und gibt Einblicke in Herkunft und Qualität der Ware. Ein Genuss für die Sinne!

-

St. Martinsumzug und Martinsspiel

LATERNE, LATERNE, SONNE, MOND UND STERNE...“

Sankt Martin, ein römischer Soldat, war anders als seine Militärkollegen. Von seinem Sold behielt er nur so viel wie er zum Überleben brauchte, den Rest verteilte er an die Armen. Als er eines Wintertages seinen Mantel zerteilte, um einem Bettler zu helfen, landete er wegen Beschädigung militärischen Eigentums drei Tage im Karzer.  Seitdem wird dem Heiligen St. Martin wegen seiner Güte und Barmherzigkeit seit über 1600 Jahren am 9. November, dem Datum seiner einstigen Beisetzung, gedacht.

Auch in diesem Jahr führt „er“ wieder im Herzogenriedpark die Züge der kleinen und großen Laternenträger an. Wir beginnen im Herzogenriedpark um 16.30 mit dem Martinsspiel in der Konzertmuschel. Danach startet der Umzug gegen 17 Uhr und zieht sich von der Konzertmuschel aus durch den wunderbar herbstlichen Park bis zum Haupteingang vor.