Das Bienenhaus

Was summt denn da?

Für alle Großen und Kleinen Entdecker, die dieser Frage einmal auf den Grund gehen möchten, gibt es das Bienenhaus im Herzogenriedpark. Dieses wurde kürzlich neu hergerichtet. Man kann darin einen echten Bienenstock bewundern und auf Infotafeln vieles über die Bienen und ihre Rolle für unser Ökosystem erfahren. Nahe dem Kneipp-Becken gelegen betreut hier eine Arbeitsgruppe vom Bienenzüchterverein Mannheim seine "Königinnen und Arbeiterinnen", die im Herzogenriedpark mit seinen abertausenden Blüten natürlich ausgezeichnete Arbeitsbedingungen vorfinden! 

Der Pavillon ist von Anfang April bis Mitte Oktober jeden Samstag von 13 bis 18 Uhr mit Vertretern des Bienenzüchtervereins besetzt. Sie stehen für Fragen zur Verfügung und verkaufen regionale Honigsorten. Ein Schaubienenvolk aus echten "Herzogenriedparkbienen" kann beobachtet werden. Interessierte Schulklassen können Führungen buchen unter info@bienenzuechterverein-mannheim.de
Wer gerne mehr über die Arbeit eines Imkers bzw. über die „Königinnen der Neckarstadt“ erfahren will, kann unter der og. Emailadresse auch eine Führung buchen. Bitte geben Sie in beiden Fällen bei Ihrer Mail Ihre Telefonnummer an. 

Auf dem Parkplan zu finden unter der Nummer  41.