Parkbesuch

Öffnungzeiten/Preise

Einlasszeiten

 

November - Februar 9-16.30 Uhr
März 9-18.30 Uhr
April 9-19.30 Uhr
Mai - August 9-20.00 Uhr
September 9-19.30 Uhr
Oktober 9-18.30 Uhr

Achtung Neu: Automatisierte Eingänge (an der GBG-Halle & nahe der Wohnbebauung):

Am Haupteingang am Neuen Messplatz sowie am Eingang Jakob-Trumpfheller-Straße /Ecke Hochuferstraße bleibt alles wie gehabt: Diese Eingänge werden auch in Zukunft klassische Kassen sein. Die Eingänge an der GBG-Halle und an der Wohnbebauung Herzogenried werden zukünftig nur noch vollautomatisiert betrieben, sind also nur noch mit Jahreskarte im neuen Format bzw. mit zuvor andernorts gekauften Tickets passierbar. Zutritt hier ist ab 8 Uhr möglich und bis 1 Stunde nach Kassenschluss.

Der Ausgang ist ist überall jederzeit über die Drehkreuze möglich!
Nähere Info unter (06 21) - 41 00 50

Eintrittspreise 

  Tageskarte 
 
 
 
Erwachsene 3,50  Euro    
Begünstigte* 2,50  Euro    
Kinder 6 – 15 Jahre 2,00  Euro    
Schulklassen / pro Schüler 1,50  Euro    

Achtung – bald kommt "Die Neue"!

Die Rede ist von der neuen Jahreskarte im Chipkarten-Format, ab 2.11.2018 erhältlich.

Mehr dazu hier

Jahreskarte 2019 (erhältl. ab 2.11.2018 & gültig) NUR für den Herzogenriedpark
Vorverkauf*
Normalverkauf
Erwachsene
14,00  Euro
17,00  Euro
Begünstigte1
11,50  Euro
13,00  Euro
Kinder 6 – 15 Jahre
5,00  Euro
6,00  Euro

 

 

 

 

*Der VVK läuft bis einschließlich 3. Februar 2019 

Für alle, die die Jahreskarte für beide Parks erwerben möchten (gültig für Herzogenried- und Luisenpark) geht es hier lang

1Begünstigte / Gruppentarife
Schüler ab 16 Jahre, Auszubildende, Studenten (bis max. 28 Jahre), Wehr- und Zivildienstleistende, Ordensschwestern, Gruppen ab 20 Personen, Gruppen von öffentlichen Einrichtungen ab 15 Personen

Freier Eintritt
Kinder bis 6 Jahre und Menschen mit einer Behinderung mit einem Grad von 100, Menschen mit Behinderung mit Ausweisvermerk B auch unter einem Grad von 100 sowie Begleitperson

Sondereintritte
Für Veranstaltungen, Parkfeste und Sonderschauen können Aufschläge bzw. Sondereintritte erhoben werden. Bei Sonderveranstaltungen gelten keine Rabattregelungen sofern nicht explizit in den Eintrittsregelungen für Veranstaltungen genannt. Jahreskarteninhaber haben ggf. freien oder ermäßigten Einlass.